Frieder Wolff: Corporate Look für einen Musiker

Auch Entertainment braucht Marketing.