Jetzt bewerben: New Work Award 2018
26 Okt 2017

Jetzt bewerben: New Work Award 2018

Bewerbung läuft bis 16. November 2017.

26 Okt 2017

Es ist soweit, der New Work Award geht in die fünfte Runde. Gesucht werden Unternehmen, NGO’s und weitere Institutionen genauso wie Einzelkämpfer aus dem deutschsprachigen Raum.

Denken Sie Arbeit neu? Gehen Sie neue Wege, um Arbeitswelten zu gestalten?

Dann empfehlen wir den Besuch dieser Seite. Hier finden Sie alle nötigen Infos und Insights. In diesem Jahr werden gezielt Teams, Abteilungen oder arbeitsweltverändernde Projekte aus etablierten Unternehmen und Institutionen gesucht, die – auch im Kleinen – bereit und mutig sind, bestehende Arbeitsstrukturen zu verändern und ihre Arbeitswelt zu bewegen.

  • Bewerbungen sind noch bis zum 16. November 2017 möglich
  • Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen mit innovativen Konzepten für die Arbeitswelt von morgen gesucht
  • Verleihung des New Work Award am 6. März 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie

Verliehen wird der New Work Award zum zweiten Mal im Rahmen der New Work Experience (NWX). Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen März wird die NWX 2018 am 6. März in der Hamburger Elbphilharmonie stattfinden.

Die NWX bildet die stärkste Austauschplattform für Neues Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Das umfangreiche Programm, bestehend aus Vorträgen, Panel-Diskussionen und Workshops beginnt am Vormittag in der Elbphilharmonie und verteilt sich am Nachmittag über diverse Locations in der gesamten Hamburger Hafen-City. Den krönenden Abschluss bildet am Abend die New Work Award Gala.


Mercury folgen bei Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+


Über uns

Das Team von Mercury Brand Mission begleitet Unternehmen in Marketingkommunikation und Kampagnen. Mit ausgezeichneter Kreation zaubern sie aus jedem Budget einen einmaligen Auftritt. Jahrelange Expertise in Online- und Offlinemedien sichern effiziente und nachhaltige Wirkung.

Telefon +49/89/215528630
Mail info@mercury-bm.de


Diesen Artikel teilen, versenden oder drucken:


Kommunikation von Marketing und Marke

Kommentar schreiben
Weitere Artikel
Kommentare
Kommentar

Google+ Twitter Facebook